Fassadengestaltung Violenstrasse Bremen

Im Auftrag der LFM Investment GmbH, wurde ein Studienauftrag für die Gestaltung der Fassade an der Violenstrasse 33/35 in Bremen, am Domshof erarbeitet. Das Gebäude aus den Anfang 1960 Jahren wurde im zweiten Quartal 2018 einer kompletten Fassadenneugestaltung unterzogen und erhält im Erdgeschoss neue gewerbliche 

Mietereinheiten. Die ehemals verklickerte Fassade wurde mit einem leichten Kratzputz neu gestaltet, die Balkonbrüstungen wurden ausgetauscht und durch schlichte und filigrane Metallelemente getauscht. Das in der Kurve der Violenstrasse liegende Haus sticht durch seine Neugestaltung und dem Kontrast der Farbwahl elegant hervor.  Bruchhausen - Vilsen

Auftraggeber:       LFM Investment GmbH

Fassadenfläche:    382qm

Grundrissfläche:    425qm

Leistungsphasen:  1-3 +5